Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Am Samstag, den 17.11.2018 wird ab 20 Uhr im Felsenkeller in Pfullendorf tief unter der Erde Salsa getanzt. Los geht’s mit einem Anfängerkurs im Paartanz, später wird zusammen der Gruppentanz ausprobiert. Da die Nachbarn durch mehrere Meter dickes Felsgestein vor Schall geschützt sind, können die Gäste bei lauter Musik bis in die frühen Morgenstunden durchtanzen.

Gemeinsam mit See Salsa präsentieren wir die Salsaparty mit Einführungskurs im Felsenkeller. Anfänger sind herzlich willkommen!

Der Eintritt kostet 5 Euro und beinhaltet zur Einstimmung einen Sektempfang.

Weitere Informationen und Reservierung unter seesalsa.de

Das Programm

bis 20:00 gerne vorab mit einem leckeren Abendessen für die Nacht stärken

20:00 Ankunft, Gläschen Sekt genießen, Bekanntschaften machen, aufwärmen

20:15 bis 21:00 Einführungskurs in den Salsa auf Linie (L.A. Style) mit Dieter Strasser

21:00 bis etwa 2:00 Salsa-Party

21:15 Uhr bei genügend Interesse: Einführung in die Salsa-Rueda (Gruppentanz) in einem der Räume

See Salsa nennt sich die Tanzpartyreihe an unterschiedlichen Orten in und um Überlingen mit besonderem Ambiente. Zuletzt war im August eine Freiluft-Salsaparty auf der Überlinger Seepromenade geplant, die dann leider wegen schlechten Wetters ausfallen musste. Der Veranstalter Thorsten Peters geht diesmal auf Nummer Sicher: „Jetzt kann das Novemberwetter noch so nass und kalt sein, das macht die Tanzhöhle nur umso gemütlicher!“

Salsa ist ein sehr sportlicher Tanz, die rhythmische Musik geht direkt in die Beine. Neben dem Paartanz gibt es Salsa auch als Gruppentanz, die sogenannte Rueda, welche die Stimmung in der Gruppe besonders anheizt. „Die raschen Partnerwechsel sorgen dafür, dass im Verlauf jeder Salsero mit jeder Salsera zusammen tanzt.“ erklärt Thorsten Peters und scherzt: „So geht man locker auf Tuchfühlung mit neuen Gesichtern und weiß danach, wen man später beim Paartanz unbedingt einmal auffordern muss.“